Wo ist der Fluß, der mich mitnimmt…

Mountain river graphic black white landscape sketch illustration vectorWenn diese Zeit anbricht,
Werden Bäume gefällt.
Mit Lametta geschmückt.
Von Frieden und Liebe geträllert
Den Fluss möchte ich finden, auf ihm treib ich davon.

Schnee bleibt nicht liegen,
Grün bleibt das Gras.
Kann ’ne Menge Geld verdienen
bis ich die Szene verlass.
Den Fluss möchte ich finden, auf ihm treib ich davon.

Den Fluss wünsch ich mir her
entkomme dieser Welt im Flug
Den Fluss möchte ich finden, er treibt mich hier weg.
Meine Liebe weint so sehr.

Sie bot mir die Hand,
brachte mir die Stille
die Liebe uns verband,
schwach wurde mein Wille
Den Fluss werde ich finden, auf ihm treib ich davon.

Bin schwer zu ertragen,
Egoistisch, ein Narr.
den Verlust einer Liebe beklagend
wie sie besser nicht war.
Den Fluss werde ich finden,auf ihm treib ich davon.

Den Fluss wünsch ich mir her
entkomme dieser Welt im Flug
Den Fluss werde ich finden, er treibt mich hier weg.
Von meiner Liebe nahm ich Abschied, ist nun vorbei.

Wenn diese Zeit anbricht,
Werden Bäume gefällt.
Mit Lametta geschmückt.
Von Frieden und Liebe geträllert
Den Fluss werde ich finden, auf ihm treibt ich davon.

(Nach Joni Mitchtell, The River)
Schöne Jahresendzeit wünsche ich allen – ich gehe in Quarantäne – auch vor diesem Weihnachtsgedöns – und hoffe auf die Ruhe nach der „Stillen Zeit“.

Autor: schwabsw

... das erfahrt ihr schon noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s