Wer stirbt?

Der stirbt langsam,
der nicht liest,
der keine Reisen kennt,
der nicht Musik genießt,
der sich selber keine Gnade gönnt.

Der stirbt langsam
der sich selbst nicht achtet,
der Hilfe von sich weist.

Der stirbt langsam,
für den Gewohntes zählt
der immer gleiche Wege geht,
der niemals andre Marken wählt
stets in gleicher Farbe seine Kleidung trägt.
nicht mit denen redet, die er nicht kennt.

Der stirbt langsam,
der sich dem Gefühl der Leidenschaft enthält,
des frohen Silberstrahls Glanz
der der Augen Blick erhellt
und der macht zerbrochene Herzen ganz.

Der stirbt langsam,
der das Rad nicht weiter dreht,
wenn er sein Unglück deutlich spürt
bei der Arbeit, bei dem was er liebt
Der seine Sicherheit nicht riskiert
wenn er sich seinem Traum hingibt.
der ständig im Leben vermeidet
das er dem klugen Rat ein Schnippchen schlägt…

(nach Martha Medeiros – Quién muere? )

Autor: schwabsw

... das erfahrt ihr schon noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s