Sour Mash Bluegrass im KULTURfenster

Gabi Spilker am Kontrabass und Uli Voelker mit Banjo oder Gitarre dazu ihre stimmen, das gibt den Bluegrass aus Schleswig -Holstein.
Die beiden Energiebündel waren bei uns im Studio und der Talk wurde dann auch zur Studiosession.
Und so sterllen sie sich vor:
Uli Voelker: 11 Saiten und 10 Finger. Das konnte ja nicht gutgehen. Einer muß ‚der Mann für’s Grobe‘ sein. Das Grobe, das ist das Banjo- und das Gitarrenspiel, auch Gesang, sowie Arrangements und eigene Kompositionen – das ist fein!und
Gabi Spilker: Geboren und aufgewachsen in Nordrhein Westfalen, hat sie sich beim Bluegrass Festival in Neusüdende in diese Musik verliebt. Ihre Stimme eignet sich hervorragend dazu, das Traditionelle mit dem Modernen zu verbinden. Wer sie auf der Bühne sucht, muß hinter den Kontrabass schauen…

Ein Zusammenschnitt der gesamten Session
beim Freien Radio Neumünster

Die Aufnahmen wurden einzig mit Raummikrofon gemacht und nur etwas nachbearbeitet. Nicht die Mischung machts, sondern allein der Klang und die Atmosphäre. Es geht natürlich noch besser. Ich bin gespannt auf weitere Sessions vor Ort.

 

Autor: schwabsw

... das erfahrt ihr schon noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s