Liebe ist, mag sein…

20171026_163553Liebe ist Sehnsucht,
Nach einem Leben, das man teilt,
mit einem Menschen, der versteht,
was man selber meint.

Liebe ist die Suche
nach einem Gefühl, das man spürt,
mit einem Menschen, der erfühlt,
wie man selber fühlt.

Liebe ist ein Moment,
in dem man den freudig erkennt,
der dich bei dem Gefühl ertappt,
was du in dir hast.

Die Augenblicke,
endlos aneinandergereiht
wie die Perlen einer Kette,
die nicht mehr zerreißt.

Liebe ist der Versuch
einen Weg zu erkunden,
den der andere mit dir geht
den du hast gefunden.

Geteiltes Erwarten
der Ernte im Rosengarten
mit einem Menschen, der versteht,
wie es einem geht.

Liebe ist Hoffnung
erstrebend das geteilte Ziel
achtsam sein, im ungleichen Schritt
damit der andre kommt mit.

Gemeinsam zu sein
gehört wie die Blume zum Wein.
Ist das Gefängnis, das befreit;
Freiheit in Gebundenheit.

Liebe ist der Weg,
den man gemeinsam weiter geht
im Vertrauen auf diese Hand
die sich in deine legt.

Sie ist Pachtvertrag
eine Übereinkunft, die lohnt,
für alle, die sind‘s so gewohnt,
so wie man es mag.

Liebe ist Legende
die Erzählung, die jeder kennt,
die das Leben in Geschichten brennt
verständlich am Ende.

Ist wahr, Sensation
ist das, was uns tief verbindet.
Im Austausch wird sie zur Fiktion
die man  in Worten findet.

Liebe ist Sehnsucht,
Nach einem Leben, das man teilt,
mit einem Menschen, der versteht,
was man selber meint.

Liebe ist die Suche
nach einem Gefühl, das man spürt,
mit einem Menschen, der erfühlt,
wie man selber fühlt.

Liebe ist ein Moment,
in dem man den freudig erkennt,
der dich bei dem Gefühl ertappt,
was du in dir hast.

Die Augenblicke,
endlos aneinandergereiht
wie die Perlen einer Kette,
die nicht mehr zerreißt.

Liebe ist der Versuch
einen Weg zu erkunden,
den der andere mit dir geht
den du hast gefunden.

Geteiltes Erwarten
der Ernte im Rosengarten
mit einem Menschen, der versteht,
wie es einem geht.

Liebe ist Hoffnung
erstrebend das geteilte Ziel
achtsam sein, im ungleichen Schritt
damit der andre kommt mit.

Gemeinsam zu sein
gehört wie die Blume zum Wein.
Ist das Gefängnis, das befreit;
Freiheit in Gebundenheit.

Liebe ist der Weg,
den man gemeinsam weiter geht
im Vertrauen auf diese Hand
die sich in deine legt.

Sie ist Pachtvertrag
eine Übereinkunft, die lohnt,
für alle, die sind‘s so gewohnt,
so wie man es mag.

Liebe ist Legende
die Erzählung, die jeder kennt,
die das Leben in Geschichten brennt
verständlich am Ende.

Ist wahr, Sensation
ist das, was uns tief verbindet.
Im Austausch wird sie zur Fiktion
die man  in Worten findet.

(Siegbert Schwab)

 

Autor: schwabsw

... das erfahrt ihr schon noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s