Die Würde

Unantastbar so sollte man meinen,
sei des Menschen Würde.
Jeder doch etwas anders versteht
was Menschen im Hier sollte einen!
Jeder hat seine Bestimmung als Bürde
Jeder hat sich seinen Wert zugelegt,
den er gewürdigt sehen möchte
den er würdevoll und stolz vor sich trägt.

Innere Werte, Anseh‘n der Person
Was zählt, achtet man mehr?
Würdiger Auftritt wäre doch gut,
Oder reicht allein der Titel schon?
So scheint‘s insgesamt reichlich unklar und schwer,
was man wirklich möchte, was man tut,
Um Würde zu zeigen, zu achten
Haltung zu beweisen, die wäre gut.

Es ist die Moral, die das Sein bestimmt
Vorrang hat die Person
Kein System darf sich erheben
Über die Menschen, denen es dient.
Doch finden wir immer den richtigen Ton,
Der dem andern in seinem Leben
Eigene Entscheidungen überlässt?
Und kann ihm Freiheit und Zukunft geben?

Siegbert Schwab, der Sprücheklopfer 18/04

Autor: schwabsw

... das erfahrt ihr schon noch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s